Entenbrust

Wir geben euch Tipps mit an die Hand, wie eure Entenbrust perfekt wird. Damit meinen wir, super saftig und dennoch von außen knusprig. Ihr könnt sie sowohl auf dem Gasgrill, als auch in der Pfanne bzw. dem Backofen optimal zubereiten.  Viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit.

Videoanleitung:

Zutaten:

1 Portion:
- 1 Entenbrust
- Salz & Pfeffer (Alternativ andere Gewürze)

Zubehör:

- Plancha (5% Rabatt mit Code "Joscha5“)
(10% Rabatt, ab 90€ Warenwert "JOSCHA10")
oder Gusseisenpfanne 

Schneidebrett 
- Messer 
- Gewürzmühlen
Knoblauchpresse
- evtl. Vakuumiergerät
- Kernthermometer
- Marinadenhandschuhe: S, M, L, XL

Rezept als PDF:

Entenbrust.pdf (317.92KB)
Entenbrust.pdf (317.92KB)

Zubereitung:

1. Die Entenbrust auf der Fleischseite von möglichen Sehnen/Silberhäuten  entfernen oder ganz leicht einritzen (nicht zu tief, siehe Video)
2. Die Hautseite der Entenbrust (Fettdeckel) in einem Schachbrettmuster einritzen

  • Je mehr und feiner eingeritzt wird, desto mehr Fett kann ausbraten, was für eine schöne Kruste sorgt
  • Wird nicht eingeritzt, hat das Fett zwar oberflächlich eine schöne Kruste, darunter ist es jedoch sehr "wabbelig"

3. Die Entenbrust auf der Fleischseite mit ordentlich Salz und Pfeffer würzen

  • Fettdeckel nicht würzen, da er scharf angebraten wird und die Gewürze somit verbrennen

4. Nun das Ganze abgedeckt oder vakuumiert für 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen

5. Die Plancha maximal vorheizen
6. Die Entenbrust, mit der Fettseite, auf die Plancha o.ä. legen und 2min scharf anbraten (bei geöffnetem Deckel)  

  • Es wird kein Öl benötigt, der Fettdeckel ist vollkommen ausreichend

Anschließend mit der Fleischseite, auf den Grillrost geben, damit auch dort ein schönes Grillmuster (Branding) mit leckeren Aromen entsteht

  • zunächst ca. 60sek auf 14 Uhr und anschließend ca. 60sek auf 10 Uhr

7. Nach dem Anbraten wird die Entenbrust auf das Ablagerost, über der Plancha gelegt und bestenfalls mit einem Kernthermometer versehen

  • Die Plancha im Grill lassen, damit die Entenbrust indirekt garen kann
  • Die Brenner unter der Plancha auf kleinste Stufe drehen und die äußeren Brenner auf ca. mittlerer Stufe stehen lassen, damit die Deckeltemperatur bei ca. 120°C (+/- 20°C) liegt
  • Zwischen 57-60°C ist eure Entenbrust fertig (57°C ist eher medium/rare und 60°C medium)

Tipp:
Ist euch die Haut noch nicht knusprig genug, gerne am Ende nochmal kurz auf der Plancha anbraten 

  • nur ganz kurz, da die Kerntemperatur dabei weiter steigt

8. Ihr wollt sie im Backofen machen? Dann zunächst in der Pfanne von allen Seiten scharf anbraten und anschließend bei 120 Grad im Backofen (Heißluft oder Ober-/ Unterhitze) fertig garen

Alle Rezepte im Überblick
Mögliche Beilage


Ihr wollt uns unterstützen?

Jetzt kostenlos Supporten

Abonniere uns auf:

Folge uns auf:

Werde Teil der Community:

Spenden via Paypal:

 
 
 
 
E-Mail
Instagram