Gegrillter Kürbis

So einfach, aber so lecker! Ihr benötigt dafür ausschließlich einen Grill, sowie ein paar vereinzelte Gewürze und könnt euch auf einen fantastischen Geschmack freuen. Außerdem können die Kürbiskerne mit geröstet werden und umgehen so den Weg in die Tonne. Sie haben liefern zudem noch wertvolle ungesättigte Fettsäuren, haben eine Antioxidative Wirkung und noch vieles mehr, also viel zu Schade um Sie einfach wegzuwerfen!

Videoanleitung

Zutaten:

3 Personen:

-Kürbis (Hokkaido, Butternut) 
- Salz
- Pfeffer
- Ca. 15g Olivenöl
- Nach belieben Knoblauch und Trüffel       verwenden 

Rezept als PDF:

Zubereitung:

1.     Kürbis halbieren und mit dem Löffel entkernen, danach in ca. gleichdicke Scheiben schneiden
2.     In eine Schüssel geben, mit Öl, Salz, Pfeffer würzen und vermischen

  • Ggf. über Nacht einmarinieren, damit die Gewürze besser einziehen

3.     Kürbisscheiben auf den Grill legen

  • Brenner voll aufgedreht, aber Gusseisen zuvor nicht vorgeheizt, da der Kürbis nicht so viel Hitze benötigt, wie ein Steak
  • Von beiden Seiten kurz anbraten, dann Brenner runterregulieren, damit der Kürbis nicht verbrennt und weich werden kann, nachdem er kurz zuvor schöne Röstaromen gesammelt hat 
Alle Rezepte im Überblick
Alle Veggie Rezepte im Überblick

 

Ihr wollt uns unterstützen?

Jetzt kostenlos Supporten

Abonniere uns auf:

Folge uns auf:

Werde Teil der Community:

Spenden via Paypal: