Zupfbrot - 4 verschiedene Varianten

Dieses Zupfbrot ist außergewöhnlich und der Wahnsinn! Es bietet 4 unterschiedliche Varianten in nur einem Brot und ist sowohl kross an der Oberfläche, als auch weich und saftig im Inneren! Eine super Idee für Geburtstage, Partys oder ein fröhliches Beisammensein mit Freunden, denn hier ist für Jedermann etwas dabei, ohne großen Aufwand. Sowohl im Sommer, als auch im Winter bietet es eine schmackhafte Alternative für zwischendurch. Von Knoblauchöl über selbst gemachtes Basilikumpesto, zu Knoblauch-Kräuterbutter und einer Pizzavariante ist alles dabei. 


Videoanleitung:

Zubehör:

Mörser
MesserMesserwippe
Schneidebrett
Raspel
- kleine Schüsseln
Gewürzmühlen
Pizzastein o.ä. (5% Rabattcode: GRILL5 )
Ikea Koncis Schale

Einkaufsliste:

2-4 Personen:

1kg rustikales Weißbrot (z.B. von Burger Buns Bakery: 10%Rabatt mit meat10)
Knoblauch
Schnittlauch
Petersilie
geriebener Mozzarella
Parmesan
Pinienkerne



Olivenöl
Cheddar/Emmentaler
Salz und Pfeffer
Schinken/Bacon
Butter
Tomatenmark
Basilikum

Rezepte als PDF:

Zupfbrot.pdf (364.79KB)
Zupfbrot.pdf (364.79KB)

Zubereitung:

1. Brot über Nacht in eine Plastiktüte legen, damit es schön weich wird und so leichter zuzubereiten ist (wird auf dem Grill wieder kross)
2. alle Varianten vorbereiten
3. Brot mit einem scharfen Brotmesser quer und längs einschneiden (Schachbrettmuster)

  • ACHTUNG: nicht bis zum Boden schneiden!

4. Grill auf 180 Grad vorheizen (nicht höher, sonst wird das Brot außen zu schnell trocken/dunkel)
5. Brot währenddessen belegen und anschließend auf einen Pizzastein oder eine andere Unterlage legen, damit es von unten nicht anbrennen kann
6. Backzeit auf dem Grill ca. 20min 


1. Variante (Knoblauchöl)

Zutaten:

Olivenöl
2 Knoblauchzehen
Schnittlauch
Petersilie
evtl. Cheddar/Emmentaler



Zubereitung: 

- Olivenöl in einer Schüssel mit den ausgepressten Knoblauchzehen, dem nach Belieben zerkleinerten Schnittlauch und Petersilie verrühren und durchziehen lassen
- Cheddar und/oder Emmentaler zum abschließenden Belegen 

2. Variante (Basilikum Pesto)

Zutaten:

1 EL Pinienkerne
1-2 Knoblauchzehen
50g Basilikum
ca. 90g Parmesan
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer



Zubereitung:

- Pinienkerne, Knoblauch und Basilikum im Mörser zerkleinern

  • Basilikum nach und nach hinzugeben

- anschließend Parmesan gerieben zu dem zerkleinerten Rest geben
- zum Schluss noch Olivenöl untermischen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und mit etwas Salz/Pfeffer abschmecken

  • Empfehlung: nicht zu flüssig, damit es noch ins Brot gestrichen werden kann, aber auch nicht zu fest, damit es überall im Brot ankommt

3.Variante(Kräuter-Knobibutter)

Zutaten:

50g Butter
1-2 Knoblauchzehen (nach Belieben)
Schnittlauch
Petersilie



Zubereitung:

- Schnittlauch und Petersilie zerkleinern, sowie den Knoblauch auspressen 
- alle Zutaten in einer kleinen Schüssel mit der Gabel zerdrücken und vermengen

4. Variante (Pizza)

Zutaten:

100g Tomatenmark
etwas Olivenöl
Salz/Pfeffer
geriebener Mozzarella 
Schinken/ Bacon o.ä.



Zubereitung:

- zum Tomatenmark etwas Olivenöl geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
- diese Mischung im geschnittenen Brot verstreichen, Schinken in den Spalten verteilen und zum Schluss den Mozzarella mit dazwischen streuen

  • kann wie jede Pizza nach Belieben, also auch mit jeglichen anderen Zutaten gefüllt werden
Alle Rezepte im Überblick
Alle Veggie Rezepte im Überblick

Ihr wollt uns unterstützen?

Jetzt kostenlos Supporten

Abonniere uns auf:

Folge uns auf:

Werde Teil der Community:

Spenden via Paypal: