Geräucherter Lachs vom Gasgrill Rezept aus unserer Community

Hier findet ihr ein leckeres, saftiges Rezept für einen geräucherten Lachs vom Gasgrill. Eine sehr einfache und schnelle Methode, die durch den Puderzucker und den Zitronenabrieb eine besondere Note bekommt. Außerdem zeigen wir euch, wie ihr ganz einfach eine Räucherschale selbst herstellen könnt, wenn ihr keine Räucherbox habt oder kaufen wollt. Der Lachs enthält wichtige, essenzielle Fettsäuren und ist somit eine sehr gesunde Grillalternative.

Videoanleitung:

Zutaten:

4-5 Personen mit Beilagen

- ca. 1kg Lachsfilet mit Haut
- 1 Bio Zitrone (Abrieb wird benötigt)
- Salz
- Puderzucker

Zubehör:

Schneidebrett
Messer
Kernthermometer
Plancha (5% Rabatt mit Code "Joscha5“) Ikea Koncis Schalen oder Alufolie

Raspel/Reibe
Räucherbox oder Alufolie
- Räucherchips (Apfel oder Buche)
- Gewürzmühlen

Rezept als PDF:

Zubereitung:

1.  Lachs mit ordentlich Salz würzen, mit etwas Puderzucker bestäuben und zum Schluss mit etwas Zitronenabrieb bestreuen dann 1-12 Stunden ruhen lassen

  • Je länger er ruht, desto mehr Gewürz kann einziehen
  • Puderzucker dient als Geschmacksträger und soll den Geschmack intensivieren 
  • Nur das gelbe der Zitrone abreiben! Das darunter liegende, weiße, schmeckt bitter

2. Plancha o.ä. auf den Gussrost, unter dem Ablagerost platzieren 

  • Verhindert einen schmutzigen Grill
  • Der Lachs kann so indirekt liegen und wird nicht trocken

3. Räucherbox mit Räucherchips füllen (2 volle Hände) ODER eine selbstgemachte Räucherschale aus Alufolie füllen und über den Brenner legen

  • Räucherschale selbst gemacht: Ihr nehmt euch ca. 40-50cm Alufolie, darauf verteilt ihr eure Chips (möglichst Große) und formt euch ein kleines Päckchen, welches ihr mit einem Messer oben leicht einstecht

4. Grilleinstellungen

  • bei einem 3 oder 4 Brenner wird 1 Brenner angemacht
  • bei einem 6 Brenner werden die beiden äußeren Brenner angemacht (und 2 Räucherboxen mit 1 Handvoll darüber verteilt)

5. Die Brenner zunächst voll aufdrehen, bis die Räucherbox beginnt zu qualmen und danach direkt auf die niedrigste Stufe runter regulieren

  • So verbrennen euch die Räucherchips nicht

6. Der Lachs kann sobald die Brenner runter reguliert auf den Grill und steckt das Kernthermometer mit den beiden Messsonden in 2 unterschiedliche Bereiche ein

  • Die dickere Lachsseite sollte in Richtung des eingeschalteten Brenners zeigen (die benötigt länger)
  • Die Deckeltemperatur sollte bei zwischen 130-90°C liegen, optimal wären 110° während des Garvorganges

7. Garzeiten  

  • Glasig und saftig: 57°C Kernthemperatur
  • Durch und saftig: 63°C Kernthemperatur
Alle Rezepte im Überblick

Ihr wollt uns unterstützen?

Jetzt kostenlos Supporten

Abonniere uns auf:

Folge uns auf:

Werde Teil der Community:

Spenden via Paypal: