Gans auf dem Gasgrill zubereiten

Ein super einfaches Rezept für einen Gänsebraten vom Gasgrill. Diese Anleitung führt dich Schritt für Schritt zur perfekten krossen und saftigen Gans. Hier gibt es nützliche Tipps für eine leckere Füllung und eine knusprige Haut und ihr erfahrt die optimale Kerntemperatur für jeden Geschmack.

Video Anleitung

Zutaten: 

4 Personen:

- 4-6 Kilo Gans
- 4 Äpfel
- 800g Maronen
- 4 EL Orangensaft
1,5L Geflügelfond 
- Salz
- Pfeffer
- Majoran 

Zubehör:

- Auflaufform mit Rost (z.B. Ikea Koncis)
Messer
Schneidebrett
- ausreichend Gas für den Grill
Kernthermometer
- Metzgergarn
- Zahnstocher
- Schüssel
- Marinadenhandschuhe: S, M, L, XL

Zubereitung:

1. Gans mit kaltem, klarem Wasser vorsichtig abspülen

  • ACHTUNG: Achtet darauf, dass das Wasser nicht auf Arbeitsflächen oder Lebensmittel spritzt, da sich sonst Salmonellen verteilen!

2. Gans vorbereiten (Federkiele herausziehen, Flügelspitzen abschneiden, Würfel abschneiden, überschüssiges Fett rausziehen)
3. Die Gans von innen und außen kräftig mit Salz würzen, das innere zusätzlich mit Pfeffer würzen

  • Ihr habt 24h Vorlaufzeit? Dann legt die Gans in eine 5%ige Brine ein  (14,25 Liter Wasser + 750g Salz & Gewürze nach Belieben)

4. Die Füllung vorbereiten. (Verschiedene Füllungen sind möglich. Ich liebe die klassische Füllung mit Maronen und Äpfeln) 

  • 4 Äpfel, 800g Maronen, Majoran, Salz, Pfeffer, 4 EL Orangensaft

5. Grill auf 130 Grad vorheizen. Genug Gas vorhanden haben. Gans auf eine Ikea Koncis Form. 1,5L Geflügelfond in die Schale geben. Indirekt auf den Grill stellen. Kerntemperatur auf 70 Grad Celsius. Alle 30 Minuten übergießen. Kernthermometer zwischen Keule und Bauch
6. Temperatur auf 220 Grad Celsiushochstellen. Bis die Gans eine Kerntemperatur von 90 Grad erreicht hat

  • Die Gans braucht eine Kerntemperatur von 80-90 Grad. Bei 80 Grad ist sie noch leicht rosa, bei 90 Grad ganz durch
Hier gehts zu den Beilagen
Alle Rezepte im Überblick

 Ihr wollt uns unterstützen?

Jetzt kostenlos Supporten

  Abonniere uns auf:

 Folge uns auf:

Werde Teil der Community:

Spenden via Paypal: