Chicken Burger - finger lickin´ good

Dieser leckere Crunchy Chicken Burger ist nicht nur super schnell und einfach nachzumachen. Er ist außerdem mega knusprig und mit diesen Saucen ein echter Leckerbissen. Wir haben unter anderem karamellisierte Zwiebeln durch die geniale Onion Jam ersetzt und mit der Stokes Garlic Mayo, sowie der Dollie Sauce veredelt . Die Kombination ist super lecker und auf jeden Fall ein versuch wert. Wie ihr dazu noch die Burger Buns optimal vorbereitet erklären wir euch natürlich auch noch. 

Videoanleitung:

Zutaten: 

4 Burger:
- 600g Hühnchenfilet
- 4 Burger Buns (Brioche)
(z.B. von Burger Buns Bakery: 10% Rabattcode: meat10
- 1 Fleischtomate
- 1 Gewürzgurke
- 16 Scheiben Jalape
ños 
- 4 Blatt Eisbergsalat
- 500ml Buttermilch
- ca. 300g Mehl 405
- ca. 250mL Wasser
- 1,5 TL Salz
- 4 TL Paprikapulver
- 4 Prisen Pfeffer
- etwas Chilipulver
Dollie Sauce Original 
- etwas Mayo (z.B. Stokes Mayo Knoblauch)
Onion Jam

Zubehör:

Plancha (5% Rabatt mit Code "Joscha5“)
(10% Rabatt, ab 90€ Warenwert "JOSCHA10") 
oder Gusseisenpfanne
Schneidebrett
Messer
Gewürzmühlen
- Topf
- 2 Teller
- Schüssel
- Grillzange

Rezept als PDF:

Zubereitung:

1. Hühnchen in jeweils 2-3 gleich große Stücke schneiden
2. Die Buttermilch in eine Schüssel geben, das Hühnchen hinzulegen und mit 1 TL Salz würzen. Anschließend kurz vermengen und 1-2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen Den Topf mit Öl füllen und auf dem Seitenkocher erhitzen
3. Während das Öl erhitzt, kann das Hühnchen aus seiner Marinade geholt und mit 0,5 TL Salz, Pfeffer und nach Belieben mit etwas Chili gewürzt werden. Das Ganze gut vermengen, damit das Hühnchen überall etwas von den Gewürzen abbekommen
4. Nun die geschnittenen Hühnchen Filets nacheinander in einem Teller voll Mehl wenden, kurz (ca. 3 Sek) in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen, anschließend wieder im Mehl wenden, etwas abschütteln und kurz auf einem Teller zwischenlagern, bis alle Teile fertig sind
5. Wenn das Öl heiß genug ist, 2-3 Hühnchen Teile mit einer Grillzange ins Öl geben und ca. 8.-10min darin frittieren. Schaut, dass sie außen die richtige Farbe haben. Wenn sie euch noch zu hell sind, lasst ihr sie 9 oder 10min drin, wenn sie nach 8min schon mehr als goldbraun sind, nehmt ihr sie raus.

  • Minimum 8min sollten sie drinbleiben, damit sie innen durch sind
  • Nicht mehr als 3 Hühnchen Teile ins Öl geben, da es sonst zu stark abkühlt

6. Während das Hühnchen frittiert wird, können die Burger Buns aufgeschnitten und mit etwas Mayo bestrichen werden, damit sie anschließend auf der Plancha kurz an getoastet werden können

  • Die Temperatur sollte dabei jedoch niedrig eingestellt sein, sonst werden sie sehr schnell schwarz
  • Alternativ zur Mayo kann auch etwas Butter auf der Plancha geschmolzen werden

7.  Nun noch kurz die Tomate und die Gewürzgurke in Scheiben schneiden, die Salatblätter abschneiden, etwas zerkleinern und die Jalapeños bereitlegen 
8. Burger belegen:
1) Burger Bun                      5) etwas Salz            9) Gewürzgurke
2) Stokes Garlic Mayo    6) Dollie Sauce     10) Jalapeños
3) Salat                                    7) Hühnchen          11) Onion Jam (auf Bun verteilt)
4) Tomate                               8) Dollie Sauce     12) Burger Bun 

Alle Rezepte im Überblick

Ihr wollt uns unterstützen?

Jetzt kostenlos Supporten

Abonniere uns auf:

Folge uns auf: 

Werde Teil der Community

Spenden via Paypal: