Raclette Ideen für Jedermann

Verschiedene leckere Raclette Ideen für einen perfekten Weihnachtsabend. Für jeden ist etwas dabei, egal ob Fleischliebhaber, Vegetarier, Veganer, Sportler oder einfach nur Genussmensch.  Ihr habt noch nicht das optimale Raclette Pfännchen gefunden oder sucht einfach nur nach einer Alternative zu euren herkömmlichen Lieblingspfännchen, dann probiert doch mal unsere leckeren Ideen aus.

Videoanleitung


Zubehör:

Messer
Schneidebrett
- Raclette Grill 
- Holzschaber 

Rezepte als PDF:

Einkaufsliste: 

- Raclettekäse
- Steak
- Hühnchen
- Hackfleisch
- Butter
- Pellkartoffeln
- Champignons
- Zucchini
- Aubergine
- rote Paprika
- kleine Kirschtomaten
- Knoblauch


- Mais
- Kidneybohnen
- passierte Tomaten
- Kokosmilch
- Currypulver
- kleine Garnelen
- Nashi Brie
- Walnuss
- Brie
- Gouda (light)
- etwas Zucker 
- etwas Olivenöl

Steak Pfännchen


Zutaten:

- 1 Steak
- Butter
- Pellkartoffeln
- Frische Champignons 
- Raclette Käse 


Zubereitung:

- Steak in ca.2cm dicke Streifen schneiden und scharf anbraten (auf dicken Stein- oder Gusseisenplatte)
- Butter auf der Steinplatte zergehen lassen und Fleischscheiben darauf verteilen, beidseits kurz anbraten und anschließen mit Salz und Pfeffer würzen
- In ein Pfännchen geben, darüber noch eine Pellkartoffel, ein frischer Champignon (gehälftet/geviertelte) und am Ende eine Scheibe Raclettekäse geben

Curry Pfännchen


Zutaten:

- Hühnchen
- Kokosmilch
- Thaicurrypulver oder normales (gelb, rot oder grün) 



Zubereitung:

- Fleisch kleinschneiden und von beiden Seiten scharf anbraten und würzen, wie das Steak oben
- Währenddessen in das Pfännchen Kokosmilch geben (Boden sollte bedeckt sein), mit Currypulver, sowie Salz/Pfeffer bestreuen und verrühren
- Hähnchen mit ins Förmchen geben (wer möchte kann noch Raclettekäse drüber machen)

 Garnelen Pfännchen


Zutaten:

- Kleine Garnelen
- Zucchini
- Kleine Kirschtomaten
- Bisschen Butter
- 1 Knoblauchzehe 


Zubereitung:

- Zucchini in kleine Würfel schneiden und Tomaten halbieren
- Auf der dünnen Raclette Platte etwas Butter verteilen, die Knoblauchzehe über der Butter auspressen, Garnelen mit der Zucchini darauf anbraten und mit Salz würzen (bekommen so Röstaromen)
- Anschließend in Pfännchen geben und Raclettekäse drüberlegen

 Kartoffel Pfännchen (vegetarisch)


Zutaten:

- Pellkartoffeln
- Raclettekäse






Zubereitung:

- Kartoffeln halbieren, ins Pfännchen legen und mit Käse bedecken

Herzhaftes Pfännchen (vegetarisch)

 


Zutaten:

-  Nashi Birne

- Walnuss
- Brie

 

Zubereitung:

- Etwas Birne klein würfeln und ins Pfännchen geben, darüber eine Walnuss zerbröseln und den in Scheiben geschnittenen Brie darüber verteilen 

 

Proteinpfanne für Sportler:

 

 

Zutaten:

- Hühnchen
- Mais
- Kidneybohnen
- Gouda (light)

Zubereitung:

- Ein bisschen Olivenöl auf dem heißen Stein verteilen und das in Streifen geschnittene Hähnchen beidseits darauf anbraten und mit Salz würzen
- Kidneybohnen und Mais in Pfännchen verteilen
- Fertig gebratenes Hühnchen ins Förmchen geben und etwas Gouda (light) darüber verteilen

Hackbällchen in Tomatensoße:


Zutaten:

- Hackfleisch
- Passierte Tomaten
- Eine Prise Zucker
- Zwiebel
- rote Paprika


Zubereitung:

- Etwas der passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker verrühren, anschließend 2 EL ins Pfännchen geben
- Hackfleisch mit klein geschnittener Zwiebel und Paprika durchkneten und zu 3 Kügelchen formen
- Diese zum Rest geben und unter den Raclette Grill schieben


Pfännchen mit Aubergine (vegetarisch)


Zutaten:

- Aubergine
- Zucchini
- Etwas Olivenöl
- 1 Knoblauchzehe
- Tomatensoße aus Pfännchen 7 


Zubereitung:

- Aubergine in Scheiben schneiden, kurz auf Olivenöl anbraten und darüber ca. eine halbe Knoblauchzehe auspressen (den Rest im Förmchen verteilen)
- Zucchini und Paprika in kleine Würfel schneiden und ins Förmchen geben (etwas übrig gebliebene Tomatensoße aus Pfännchen 7 darüber verteilen)
- Aubergine auf den Rest legen, nach Belieben noch mit Raclettekäse bedecken 

Alle Rezepte im Überblick


 

Ihr wollt uns unterstützen?

Jetzt kostenlos Supporten

 

Abonniere uns auf:

Folge uns auf:

Werde Teil der Community:

Spenden via Paypal: